Wem gehört das Wissen? Diskutiert mit!

Was passiert hier?

“What is known must be shared” gehörte zu einer wesentlichen Aussage bei einem der letzten Kongresse der OCLC, der weltweite Bibliotheksverbund aus Bibliothekar*innen, Technolog*innen, Wissenschaftler*innen, Vordenker*innen, Leiter*innen und Lernenden. Bibliotheken stehen für geteiltes Wissen in jedem Erscheinungsformat. Wir diskutieren u.a. mit:

  • Dr. Markus Neuschäfer (Open Knowledge Foundation)
  • Thomas Krüger (Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung)
  • Dominik Scholl, Wikimedia Deutschland
  • Rayk Anders (freier Journalist)
  • Moderation: Professor Dr. Andreas Degkwitz (Direktor der Universitätsbibliothek der Humboldt Universität zu Berlin)

Diskutieren Sie mit!