Wissen in der „Chaoswolke“ – Versuch eines Lexikons!

Was passiert hier?

wissenteilen: Ein Jahr lang haben Künstler*innen der S27 – Kunst und Bildung gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen nach dem verborgenen Wissen in Berlin gesucht.

In Zusammenarbeit mit Bibliotheken und Schulen wurden kreative Formen des Forschens erprobt und illustre Archive zusammengestellt. Diese Wissensschätze finden nun im Innenraum der Chaoswolke ihren Platz. Gäste können das objekthafte Lexikon mit seinen Fundstücken, Film- und Textfragmenten mit eigenen  Beiträgen ergänzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.